Banner

Ausbildung
zum/zur
Therapeut/-in für
mentales Training,
Entspannungs- und
Gesundheitslehre

In Seelscheid
Haus in Bewegung

Start:
11. + 12.06.2016

Informationen unter:
02683-99 99 777
oder per E-Mail


Ausbildung zum/zur
Therapeut/-in für
systemisches
Konflikt- und
Anti-Gewalt-
Training

 In Seelscheid
 Haus in Bewegung

 Start:
 17. + 18.09.2016

Kostenfreie
Infoveranstaltung:

So. 19.06.16, 
14:00 - 16:00 h
Ort:
Euro Park Hotel
Reutherstrasse 1a-c
53773 Hennef
Anmeldung unter:
02683-99 99 777
oder per E-Mail


Begegnung mit dem
Inneren Kind
(WE-Seminar)

Wann:
Fr.-So., 11.-13.11.16

Wo:
Haus in Bewegung
Breite Str. 52
53819 Neunk.-Seelsch.


Anmeldung und Infos:
telefonisch unter
02683/9999777
oder per E-Mail



Die Sanfte Kriegerin
Das Tagesseminar
für (junge) Frauen 


Wann:
Sa., 15.10.16
10-18 Uhr

Wo:
Haus in Bewegung
Breite Str. 52
53819 Neunk.-Seelsch.

Anmeldung und Infos:
telefonisch unter
02683/9999777
oder per E-Mail











Safety Kids

Gewaltprävention und Konflikttraining für Kinder – ein Projekt für Schulen, Kindergärten & KiTas

Streitigkeiten, Konflikte, Mobbing, Gewalttaten. Wie verhält man sich in solchen Situationen richtig? Verhaltensweisen, die jeder kennen sollte!

Dazu habe ich ein spezielles Projekt SAFETY KIDS entwickelt für Schulen und Kitas, in dem wir das Selbstbewusstsein der Kinder stärken, damit sie ein Gespür für sich und andere entwickeln. Ziel meines Konzeptes ist es, das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken und ihnen Möglichkeit aufzuzeigen, Konflikte gewaltfrei zu lösen.

Zielgruppe
KiTas, Kindergärten, Grundschulen und alle weiterführenden Schulen

Inhalte
•   Umgang mit Mobbing
•   Umgang mit Konflikten und Streit
•   Gewaltfreie Kommunikation
•   Streit auf dem Schulhof und in der Klasse
•   Streitsituationen und Ursachen
•   Grenzen setzen und einhalten
•   Umgang mit Gewalt und Aggression
•   vorbeugende Maßnahmen gegen Gewalt
•   Kommunikation und Körpersprache
•   Opfersignale verstehen und verändern
•   wenn aus Spaß plötzlich Ernst wird
•   Begegnung auf dem Schulweg mit Jugendlichen
     und Erwachsenen
•   Konfliktsituationen in Bus und Bahn
•   Achtung und Wertschätzung
•   miteinander reden ohne anzugreifen
•   Wahrnehmung und Intuition schulen


Methode
Kurze Inputs, Einzel- und Gruppenübungen sowie konkrete Rollenspiele wechseln einander in einer ausgewogenen Mischung ab, so dass die Kinder und Jugendlichen praxisnah mit allen Übungen vertraut werden.

Dauer
10 bis 20 Unterrichtsstunden

Investition
richtet sich nach Umfang des Projekts

Sonstiges
Wenn Sie als Schule an dem Training interessiert sind, kommen wir persönlich vorbei und besprechen mit Ihnen unverbindlich das Projekt vor Ort.
Wir bieten einen kostenlosen Elternabend an Ihrer Schule an zum Thema Gewalt, Mobbing und Konflikte.

Die Lehrer werden im Programm mit eingebunden. Eine Lehrerfortbildung vorab ist möglich und kann vom Schulamt übernommen werden.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir nicht mit der Angst der Kinder arbeiten, sondern mit der positiven Energie und Aufmerksamkeit. Das Training basiert auf der Grundlage von Achtung und Wertschätzung.

Für alle weiteren Informationen zur Investition und zum Ablauf, bitten wir um persönlichen Kontakt

Hier finden Sie unsere Partner.