safety energetics logo

Alles Ist Energie! Die Wahrheit über deinen Körper und deinen Geist!

Alles Ist Energie! Die Wahrheit über deinen Körper und deinen Geist!

Wir sind aus Energie gemacht, nicht aus Materie!

Was du in diesem Beitrag von mir erfahren wirst:

  1. Was sagt die neue Wissenschaft über Energie und Materie!
  2. Über die guten und schlechten Schwingungen, in denen du dich befindest
  3. Was Osho vor 40 Jahren über Materie und Bewusstsein gesagt hat!

Alles ist Energie? Stimmt das wirklich?

Für mich auf jeden Fall und in diesem Beitrag, will ich mal den wissenschaftlichen Aspekt beleuchten, der klar beweist: "Alles ist Energie!"

1.  Was sagt die neue Wissenschaft über Energie und Materie!

Die neue Wissenschaft akzeptiert auch, dass das Universum, einschließlich uns, aus Energie besteht, nicht aus Materie. Das ist nicht wirklich neu - es wurde von Sokrates in Europa schon damals und von den alten Rishis in Indien vor Tausenden von Jahren postuliert.

Sokrates sagte, dass Energie oder Seele von der Materie getrennt ist und dass das Universum aus Energie besteht - reine Energie, die da war, bevor der Mensch und andere materielle Dinge, wie die Erde kamen.

Aber am Ende des 17. Jahrhunderts wurde die Newton'sche Physik zum Eckstein der Wissenschaft, und sie basierte auf der Theorie, dass es nur Materie und nichts anderes gibt - das ganze Universum ist eine Maschine aus Materie, und wir sind es auch. Die medizinische Wissenschaft ist immer noch im Newton'schen Konzept verhaftet, obwohl der Rest der Wissenschaft jetzt zur Quantenphysik übergegangen ist.

Die Quantenphysik sagt, dass Sie, wenn Sie tiefer und tiefer in die Funktionsweise des Atoms einsteigen, sehen, dass dort nichts ist - nur Energiewellen. Es besagt, dass ein Atom eigentlich ein unsichtbares Kraftfeld ist, eine Art Miniatur-Tornado, der Wellen elektrischer Energie aussendet.

Diese Energiewellen können gemessen und ihre Auswirkungen gesehen werden, aber sie sind keine materielle Realität, sie haben keine Substanz, weil sie ... nun, nur aus Elektrizität besteht. Die Wissenschaft umfasst nun die Idee, dass das Universum aus Energie besteht.

Wir bestehen natürlich aus Atomen. Und Atome geben und absorbieren ständig Licht und Energie. Es hört nicht auf, auch wenn wir schlafen. Jede Zelle im Körper hat ihre Atome so ausgerichtet, dass sie innen und außen eine negative und eine positive Spannung haben. 

Jede Zelle in unserem Körper ist eine Miniaturbatterie.

Jede Zelle hat 1,4 Volt Energie - nicht viel, aber wenn Sie sich mit der Anzahl der Zellen in deinem Körper (100 Billionen) multiplizieren, erhalten Sie eine Gesamtspannung von 1.400 Billionen Volt Elektrizität in Ihrem Körper.

Ziemlich starkes Zeug oder?
zellen-alles-ist-energie 2926087 1920

Dies ist es, was die Chinesen "Chi" nennen, und es ist auch die Energie, die in den Händen zur Heilung verwendet wird. Es kann sogar außerhalb des Körpers für einen bestimmten Radius gemessen werden, abhängig von der Raffinesse des Instruments. Und rate mal, welches elektromagnetische Feld stärker ist - dein Kopf oder dein Herz?  Natürlich dein Herz.

Hier ist eine weitere interessante Tatsache, die sich auf unser Leben bezieht. Jedes Atom hat seine eigene Frequenz oder Schwingung. Und Quantenphysiker untersuchen den energetischen Effekt, wenn Atome kollidieren, nicht ihre "Materie". 

Was sie sehen, ist, dass wenn sich zwei Atomwellen treffen, sie sich entweder synchron treffen, eine konstruktive oder harmonische Wirkung erzeugen, oder sie sich nicht synchron treffen und eine destruktive Wirkung erzeugen, in der sie sich gegenseitig auslöschen.

Dr. Bruce Lipton, ein ehemaliger Medizinprofessor an der Harvard University und Autor des Bestsellers "Dein Geist ist größer als deine Gene", erklärt, dass, wenn man zwei gleiche Kiesel gleichzeitig aus derselben Höhe in Wasser fallen lässt, werden sie beide die gleichen Wellen erzeugen. D.h., ihre Wellen werden in Harmonie miteinander sein, und wenn sich ihre Wellen treffen, wird der kombinierte Effekt eine Verstärkung der Wellenlänge sein - mit anderen Worten, die verschmolzenen Wellen werden stärker.

Aber wenn sie die Kiesel aus verschiedenen Höhen oder einer Millisekunde auseinander fallen lassen, dann werden sie sich nicht in Harmonie befinden, wenn sich die resultierenden Wellen treffen, werden sie sich gegenseitig auslöschen - die Wellen werden schwächer. Du kannst das selbst ausprobieren.

Genau das gleiche passiert, wenn sich atomare Energiewellen treffen - sie haben entweder eine konstruktive Wirkung (werden stärker) oder eine destruktive Wirkung. Nun, wir sind alle aus Atomenergiewellen erschaffen, und weil es unmöglich ist, Wellen zu trennen, sagt die neue Wissenschaft, was mir schon vor vielen Jahren klar geworden ist: 

Wir sind alle verbunden - unsere Wellen treffen sich immer wieder und werden ineinander verstrickt.

2. Über die guten und schlechten Schwingungen

Dr. Lipton sagt, das Ergebnis solcher unsichtbaren Treffen, die wir 'gute Schwingungen' und 'schlechte Schwingungen' nennen, sind abhängig davon, ob die anderen Wellen, die wir treffen, synchron mit uns sind oder nicht synchron sind.

Das bedeutet, dass es wichtig ist, sich bewusst zu sein, ob man sich in einer Umgebung befindet, in der man sich in zerstörerische Energiewellen oder konstruktive Energiewellen verstrickt. 

Die Zellen, aus denen unser Körper besteht, wissen instinktiv, was nährend ist und was giftig ist (Lipton demonstriert dies mit Zellen in Petrischalen, die sich von giftigen Substanzen zu Nährstoffen hin bewegen). 

Und tatsächlich kommunizieren alle Tiere und Pflanzen durch Vibrationen, d.h. indem sie spüren, ob die Energie für sie gut ist oder nicht. Aber wir haben gelernt, nicht auf unsere Gefühle zu hören, sondern auf das, was die Leute sagen. Wir sind also nicht darauf trainiert, unsere Fähigkeit zu nutzen, Energie zu fühlen, obwohl wir sie genauso haben wie alle Pflanzen und Tiere.

Viele Meditationen, arbeiten mit den Sinnen und sind ein großartiger Weg, um wieder mit deinen natürlichen Instinkten in Kontakt zu kommen, so dass du mehr Bewusstsein dafür hast, wann du in einer nährenden oder entwässernden Situation bist.

3. Was Osho vor 40 Jahren über Materie und Bewusstsein gesagt hat!

Hierzu finde ich es noch einmal sehr schön zu lesen, was der große Weisheitslehrer Osho vor vierzig Jahren schon dazu gesagt hat:

Das erste ist, dass Materie und Bewusstsein in dieser Welt nicht zwei getrennte Dinge sind. Was wir Materie nennen, ist schlafendes Bewusstsein, und was wir als Bewusstsein kennen, ist Materie, die erwacht ist. 

In Wirklichkeit sind Materie und Bewusstsein nicht verschieden; sie sind verschiedene Manifestationen derselben Sache. Die Existenz ist eins, und das eine ist Gottseligkeit oder Brahman oder wie auch immer man es nennen möchte. Wenn dieser schläft, erscheint es als Materie, und wenn es wach ist, ist es Bewusstsein. Behandle Materie und Bewusstsein nicht als getrennte Wesenheiten. Sie sind nur utilitaristische Begriffe. Sie sind nicht wirklich verschieden.

Sogar die Wissenschaft ist zu dem Schluss gekommen, dass es keine Materie gibt. Wie lustig es ist, dass vor fünfzig Jahren Nietzsche erklärte, dass Gott tot ist, und in fünfzig Jahren wird die Wissenschaft erklären müssen, dass Gott tot sein kann oder nicht, aber die Materie ist sicherlich tot. Wenn die Wissenschaft tiefer und tiefer in die Materie eindringt, stellt sie fest, dass die Materie nicht mehr existiert und nur noch Energie übrig bleibt, nur reine Energie.

Was nach der Explosion oder Spaltung des Atoms übrig bleibt, sind nur Energieteilchen. Und was wir als Elektronen, Protonen und Neutronen kennen, sind Elektropartikel. In der Tat ist es nicht korrekt, sie Teilchen zu nennen, weil Teilchen Materie bedeuten. 

Die Wissenschaftler mussten ein neues Wort finden, das heißt Quanten, das ganz anders konnotiert (Bedeutung) ist. Quanta ist sowohl ein Teilchen als auch eine Welle. Es ist schwer zu verstehen, wie etwas gleichzeitig Teilchen und Welle sein kann, aber beides ist beides. Manchmal verhält es sich wie ein Teilchen - was Materie ist; und manchmal verhält es sich wie eine Welle - das ist Energie. Welle und Energie sind Verhaltensweisen derselben Quanten.

Als die Wissenschaft tief gegraben hat, stellte sie fest, dass nur Energie vorhanden ist, und als die Spiritualität tief ging, stellte sie fest, dass es nur Geist oder Atman oder Seele ist. Und die Seele ist Energie. Die Zeit steht vor der Tür, wenn eine Synthese von Wissenschaft und Religion erreicht wird und die Distanz, die sie trennt, einfach verschwinden wird. 

Wenn sich die Kluft zwischen Materie und Wahrheit als falsch erwiesen hat, kann die Kluft zwischen Wissenschaft und Religion nicht lange bestehen. Wenn Materie und Bewusstsein nicht zwei sind, wie können Religion und Wissenschaft zwei sein? Die Trennung von Wissenschaft und Religion war abhängig von der Trennung von Materie und Bewusstsein.

Für mich ist nur einer; zwei existieren einfach nicht. Es gibt keinen Platz für die Dualität; so entsteht die Frage nach Materie und Bewusstsein nicht. Wenn Sie die Sprache der Materie mögen, können Sie sagen, dass alles Materie ist. Und wenn du die Sprache des Bewusstseins magst, kannst du sagen, dass alles Bewusstsein ist.

Ich für meinen Teil bevorzuge die Sprache des Bewusstseins. Warum bevorzuge ich es? Weil ich meiner Meinung nach immer die Sprache des Höheren bevorzugen sollte, die ein größeres Potential hat; man sollte nicht die Sprache der unteren bevorzugen, wo das Potential immer weniger ist.

Das schlafende Bewusstsein ist Materie und das erwachte Bewusstsein ist Bewusstsein. Alles ist Bewusstsein.

Osho

milch straße-alle-ist-energie 1023340 1920

FAZIT:

Wenn ich mir vorstelle, das ich reine Energie bin und das alles im Universum aus dieser einen Energie besteht, dann finde ich das immer sehr beruhigend. 

Ich weiß um den Strom meiner Energie und nehme mir jeden Tag Zeit, um diese Energie zu aktivieren und in den Fluss zu bringen. Es gibt es viele Möglichkeiten dies zu tun, wie zum Beispiel: Tai Chi, Qi Gong, Meditation usw.

Ich hoffe, dieser Beitrag hat dir gefallen und dir mehr bewusst gemacht, das du aus reiner Energie bestehst. 

Und jetzt noch eine kleine Bitte an dich!

Es wäre schön, wenn du meinen Beitrag teilen würdest. Ich habe mir viel Zeit dafür genommen und wünsche mir, dass viele Menschen diesen auch lesen können.

Über einen Kommentar von dir würde ich mich auch freuen. 

Vielen dank im Voraus dafür und energetische Grüße von mir an dich.

Uwe

Das könnte dich auch noch interessieren!

Selbsterfüllende Prophezeiungen!

Newsletter abonnieren

Versäume nie mehr die besten Tipps und Berichte über die Kraft der Gedanken, Freiheit und Lebensglück

4 Kommentare

  • Hallo Uwe, es ist so wie du immer gesagt hast"die Energie folgt der Aufmerksamkeit". Das ist für mich jetzt noch viel klarer, warum das so ist. Liebe Grüße
    Carol
  • Hey Carola,

    ja das stimmt. Deine Energie folgt immer deiner Ausrichtung. Grüße an dich
    Uwe
  • Jetzt weiß ich warum alles Energie ist. Danke für den schönen Bericht mein lieber Uwe.
    Grüße an dich aus dem schönen Schwarzwald.
    Peter
  • Hey Peter,

    vielen Dank für deine Rückmeldung und liebe Grüße an dich und den Schwarzwald!

Was denkst du?

Kontaktieren Sie uns

Adresse

Kurstraße 16 

53577 Neustadt (Wied)

Deutschland

E-Mail

Telefon

Nachricht senden

Neue Ausbildung

Gruppe -  Therapeut/- in für mentales Training, Entspannungs- und Gesundheitslehre 

Start: 04. + 05.01. 2020, im "Haus in Bewegung", Breite Str. 52, 53819 Neunkirchen-Seelscheid

Bleiben Sie informiert

Soziale Medien