safety energetics logo

Unterbewusstsein beeinflussen! Willst du wissen wie?

Unterbewusstsein beeinflussen! Willst du wissen wie?

Die Macht des Unterbewusstseins! 13 Techniken für dich!

Neulich fuhr ich auf der Autobahn und sah, wie neben mir ein junger Mann mit Tempo 180 km/h an mir vorbeifuhr. 

Als ich genau hinschaute, sah ich, dass er ein Handy am Ohr hatte und ein Brötchen aß, während er an seinem Radio drehte und telefonierte.

Keine Frage, das war sehr leichtsinnig und gefährlich, doch mir wurde mal wieder klar, wie unser Unterbewusstsein für uns mehrere Vorgänge und Handlungen gleichzeitig steuern kann.

Also, Autofahren mit hoher Geschwindigkeit, das beinhaltet lenken, schalten, auf die Straße schauen, entscheiden, wie du fährst und wo, auf die Geräusche achten, auf die anderen Autos achten usw. 

Dann das Brötchen essen, das beinhaltet auspacken, festhalten, darauf achten, wo ich reinbeiße, darauf achten, das nichts herunterfällt, das ich richtig kaue und mir nicht auf die Zunge beiße usw.

Dann telefonieren, das beinhaltet, dass ich das Handy richtig festhalte, zuhöre, was der andere sagt, überlege, was ich sage, auswerte, was mein Gegenüber mir mitteilen will usw. 

Das ist noch längst nicht alles, und wenn du dir vorstellst, das all diese Vorgänge völlig automatisiert und somit unbewusst gesteuert werden, dann ist das doch wirklich en Wunder, oder?

Und jetzt überleg mal, dass alles gleichzeitig abläuft, ohne dein Bewusstes zu tun. Telefonieren, Autofahren, Essen und es geht weiter. Atmen, dein Herzschlag, all deine Organfunktionen werden in der selben Zeit unbewusst gesteuert. Ist das nicht gigantisch?

Du kannst mehrere Handlungen gleichzeitig ausführen, ohne nachzudenken.

Wie ist das möglich? Hast du dich das schon mal gefragt? 

Die Antwort lautet:

 DEIN UNTERBEWUSSTSEIN!

In diesem Beitrag lernst du:

  1. Was das Unterbewusstsein ist
  2. Wie dein Unterbewusstsein funktioniert
  3. Dreizehn Techniken, mit denen du dein Unterbewusstsein beeinflussen kannst.

Unterbewusstsein beeinflussen  2886688 1920


Das Unterbewusstsein ist das leistungsstarke sekundäre System, das alles in deinem Leben führt und steuert. 

Zu lernen, wie man die Kommunikation zwischen dem Bewusstsein und dem Unterbewusstsein anregt, ist ein mächtiges Werkzeug auf dem Weg zu Erfolg, Glück und persönlichem Reichtum.

Das Unterbewusstsein ist eine Datenbank für alles, was nicht in deinem Bewusstsein ist. Du fragst dich, was in  deinem Unterbewusstsein enthalten ist? 

Alles und damit meine ich restlos alles, was du in deinem Leben erfahren hast. Selbst deine ersten Erfahrungen im Mutterleib sind dort gespeichert.  

Es speichert deine Überzeugungen, deine Erinnerungen, deine Fähigkeiten. Alles, was du gesehen, getan oder gedacht hast, ist auch darin enthalten. 

Es ist auch dein Leitsystem. Es überwacht ständig die Informationen, die über deine Sinne zu ihm gelangen. 

Dieser Beitrag  stellt dir die Kräfte des Unterbewusstseins vor und wie sie auf dem Weg zum Erfolg eingesetzt werden können. 

Du wirst lernen, besser mit deinem Unterbewusstsein zu kommunizieren und es auf die Spur zu setzen, die du verfolgen möchtest. Doch jetzt zu der großen Frage:

"Was ist das Unterbewusstsein?"

Hast du jemals gelesen, dass Menschen nur einen Teil ihres Gehirns benutzen? Nun, das ist vor allem wegen des Unterbewusstseins. 

Wissenschaftler haben es nie wirklich gründlich studiert und wir wissen immer noch nicht genug darüber. Aber wir wissen, dass es fast alles, was wir tun, steuern und kontrollieren kann.

Wenn du zum Beispiel meditierst und anfängst, deinen Atem zu kontrollieren, bekommst du die Kontrolle vom Unterbewusstsein und gibst es deinem Bewusstsein. 

Du fängst an, tief und mit deinem Bauch zu atmen. Dann hörst du auf, es zu kontrollieren und dein Unterbewusstsein fängt an, deine Atmung zu übernehmen. 

Du musst nicht mehr darüber nachdenken. Deine Atmung wird weiterhin entspannt sein, bis ein anderer Reiz sie verändert (Stress zum Beispiel). Alles wird bei dir im Hinterkopf gesteuert.

Ein anderes Beispiel für die Aufgaben des Unterbewusstseins sind die Informationen, die von den Sinnen kommen. 

Dein Gehirn wird mit hunderten von MB pro Sekunde an Informationen bombardiert. Es würde explodieren, wenn es alles überprüfen und verarbeiten müsste. 

Deshalb hast du eine Barriere dazwischen - das Unterbewusstsein. Es verarbeitet alles und es wird nur die Informationen weitergeben, die für dich in diesem Moment relevant ist.

Dein  Unterbewusstsein ist der größte Biocomputer der Welt! Jemand hat mal erklärt, das wir 15 cm unseres Unterbewusstseins nutzen und das der Gesamtspeicher bei 12 Kilometern liegt. Ganz schön viel oder?

Alle unsere Handlungen und Entscheidungen  werden zu 82 % von unserem Unterbewusstsein entschieden und ausgeführt. Das bedeutet, dass uns nur 18 % bewusst ist, was in und um uns herum vorgeht.

Stell dir das mal vor wie bei einem Eisberg. 82% sind unter der Wasseroberfläche und 18% sind über der Wasseroberfläche und somit für dich nur sichtbar, solange du auf dem Wasser bist.

Das bedeutet, das wir nur die Informationen wahrnehmen, die unseren Überzeugungen und Glaubenssätzen entsprechen. Alles andere filtert unser Gehirn aus. 

Copy of Copy of Copy of iloveyouso

Der wilde Affe

Der beste Vergleich des Unterbewusstseins ist der mit einem wilden Affen. Er kann den ganzen Tag randalieren, da er nicht leicht ermüdet. 

Dein Unterbewusstsein kann zufällige Informationen zum Hauptteil deines Gehirns bringen. Oder es könnte sich damit beschäftigen, deine Ziele zu erreichen und dir die Informationen zu liefern, die du benötigst, um erfolgreich zu sein (Chancen). 

Das einzige, was du tun musst, ist, diesem wilden Affen einen Sinn zu geben!

Kommunikation mit deinem Unterbewusstsein

Die Kommunikation von Gedanken aus deinem Bewusstsein zu deinem Unterbewusstsein ist schwierig, weil es mit Emotionen geschehen muss.

 Nur die Gedanken, die mit echten Emotionen vermittelt werden, bringen es in dein Unterbewusstsein. Und nur die Gedanken, die durch eine starke Emotion unterstützt werden, bleiben dort.

Leider gilt dies sowohl für die negativen als auch für die positiven Emotionen. Und leider sind die negativen Emotionen meist stärker als die positiven. 

Angst und negative Selbstgespräche

Der erste Schritt bei der Nutzung der Kraft des Unterbewusstseins besteht darin, die mit negativen Emotionen beladenen Gedanken zu eliminieren. 

Du musst auch das negative Selbstgespräch in deinem Kopf stoppen oder zumindest sicherstellen, dass es nicht mit Emotionen beladen ist.

Deine Ängste werden oft wahr, besonders wenn du sehr emotional bist. Und deshalb können negatives Selbstgespräche schädliche Auswirkungen in deinem Leben haben. 

Diese negativen Gedanken zu beseitigen oder ihnen so schnell wie möglich entgegenzuwirken, ist ein sehr wichtiger Schritt zum Erfolg.

Es gibt eine Geschichte über den Schutzengel, der dir immer folgt.

Wenn du dir selbst sagst "Mein Leben ist schrecklich", schreibt es ein schreckliches Leben auf . 

Wenn du sagst "mein Job ist langweilig", schreibt er einen langweiligen Job auf. Und wenn du sagst "mein Körper ist hässlich", schreibt es den hässlichen Körper auf. 

Und dann geht es weiter und gewährt dir all diese Wünsche, denn sie sind voller starker Emotionen (Traurigkeit, Enttäuschung, Reue, Selbsthass). 

Dieser Engel ist dein Unterbewusstsein.

Unterbewusstsein beeinflussen  2538845 1920


Du kannst genau hier und jetzt damit aufhören negative Selbstgespräche in deinem Kopf ablaufen zu lassen. Du kannst damit beginnen, deine Gedanken mal zu hinterfragen und zu überprüfen.

An dieser Stelle möchte ich dir jetzt einige Techniken und Methoden zeigen, aus dem Mentaltraining, die dir dabei helfen können, dein Unterbewusstsein und deinen Gedankenverlauf zu kontrollieren. Fangen wir gleich mal an mit der ersten Methode.

Die Kontertechnik

Eine der besten Methoden, um negative Selbstgespräche zu reduzieren, ist die Gegenmethode. Jedes Mal, wenn dir ein negativer Gedanke in den Sinn kommt, konterst du ihn mit dem extrem positiven Gegengedanken. 

Zum Beispiel, wenn du eine wichtige Präsentation hast und und du beginnst über dich selbst folgende Gedanken zu denken: "Ich werde mich vor all diesen Leuten in Verlegenheit bringen", konterst du es sofort mit: "NEIN!

 Ich werde so gut sein, dass das Publikum für mich fünf Minuten lang applaudieren wird." Die Wahrheit wird oft irgendwo dazwischen liegen. Allerdings sind deine Aussichten auf Erfolg um ein Zwanzigfaches höher. Mit dieser Technik kannst du die richtigen Gedanken tanken.

Die Löschschaltflächentechnik

Ein weiteres Werkzeug zur Bekämpfung des negativen Selbstgesprächs ist der Löschknopf. 

Wenn dir ein negativer Gedanke in den Sinn kommt, drückst du den "Löschen"-Knopf in deinem Kopf und stellst dir vor, wie der auf einem Stück Papier geschriebene Gedanke zerstört wird. 

Oder du kannst dir vorstellen, dass du den negativen Gedanken mit deiner Faust zerschlägst.

Brennendes Verlangen

Dein Unterbewusstsein wird auch auf Gedanken reagieren, die mit Verlangen vermittelt werden. Angetrieben von Verlangen, wird dein Unterbewusstsein alles tun, um das Objekt des Verlangens zu erhalten. 

Es würde auch alle verfügbaren Kanäle für das Bewusstsein für Informationen darüber öffnen, wie dies zu tun ist.

Wenn dein Ziel zur verzehrenden Obsession deines Lebens wird und du das brennende Verlangen hast, es wahr werden zu lassen, dann wirst du erfolgreich sein. 

Wenn  du dein Unterbewusstsein auf die Aufgabe eingestellt hast, die durch deine starken Emotion unterstützt werden (dein Wunsch, dein brennendes Verlangen), dann wird es dir erlauben, die Gelegenheiten im Leben zu sehen, die dich zu deinem Ziel führen werden.

Die besten Athleten werden nur wegen ihres brennenden Wunsches zur Nummer eins.

Es gibt nichts anderes, was sie vom Leben wollen, außer diesem einen brennenden Wunsch. Dies ist der dominierende Traum ihres Lebens. Sie sind bereit zu tun, was es braucht, um es zu erreichen:

- sie bleiben nach dem Training und üben weiter an ihren Fähigkeiten,

- sie gehen den entscheidenden Schritt weiter über ihre Möglichkeiten hinaus,

- sie tun, was notwendig ist, um ihre Fähigkeiten zu erweitern und besser als der Rest zu werden,

- sie stellen ihr Unterbewusstsein mit Hilfe von Mentalem Training ein, auf die Suche nach Möglichkeiten, um ihre Ziele zu erreichen.

Wie kannst du brennendes Verlangen kultivieren?

Am besten beginnst du mit einer klaren Vorstellung und Definition deines Zieles. Mache es so spezifisch wie möglich. Mach es so realistisch wie möglich. Schreibe es irgendwo auf und fühle es.

Die "brennenden Brücken" Technik

Dann verbrenne deine Brücken. Zerstöre alle sicheren Boote, die du behalten solltest, falls etwas schief geht. 

Unser Geist hat sich weiterentwickelt, um uns beim Überleben zu helfen, und dann erreicht er die besten Ergebnisse.

 Indem du die Brücken verbrennst, setzt du deine Gedanken in den Überlebensmodus und der einzige verbleibende Weg ist weiter nach vorne - auf das Ziel zu.

Die "kleinen Gewinne (oder Fortschrittsbalken)" Technik

Ein weiteres sehr mächtiges Werkzeug ist es, dein Leben mit kleinen Errungenschaften zu füllen (die dich zum Ziel führen). 

Wenn du X kg an Gewicht verlieren möchtest, mach dir eine kleine Grafik auf ein Blatt, in das du täglich dein Gewicht einträgst. 

Beginne dann jeden Tag, indem du die Grafik deines bisherigen Fortschritts betrachtest. Hauptsache, dein Gewicht bewegt sich nach unten, auch wenn es kleinere Schwankungen gibt. 

Hierzu schaust du auf den Wochendurchschnitt. Stell dir ein Bild auf deinen Schreibtisch von jemandem, der das perfekte Gewicht hat und betrachte es jeden Tag. Du wirst staunen, was es bei dir bewirken wird. Bilder haben eine starke Kraft, die dich zum Ziel bringen kann.

Die Motivationstechnik

Zu guter Letzt, finde heraus, was dich antreibt, um an deinem Ziel zu arbeiten und es zu nutzen. 

Es könnten positive Menschen sein, die dich ermutigen. Oder ein Motivationsvideo. Oder sogar ein anregendes und motivierendes Lied.

Stelle in jedem Fall sicher, dass der brennende Wunsch, dein Ziel zu erreichen, Teil deines täglichen Lebens ist! 

Hinter den Kulissen wird dein Unterbewusstsein mit Gedanken über dein Ziel bombardiert, verstärkt durch den brennenden Wunsch, es zu erreichen.

Glaube und Liebe

Die stärksten, positiven Emotionen sind Glaube, Liebe und Sex. Die ersten beiden sind spiritueller, der letzte ist mehr biologisch. 

Wenn sie alle anwesend sind, stärken sie jeden Gedanken und können leicht ins Unterbewusstsein gelangen. 

Dann wird es auf den Gedanken wirken und es in Aktionen, Möglichkeiten und Ideen übersetzen.

Glaube ist ein Geisteszustand, der durch Affirmation oder wiederholte Anweisungen an das Unterbewusstsein durch das Prinzip der Autosuggestion induziert oder geschaffen werden kann.

Glaube ist anders als Hoffnung, denn wenn wir Glauben haben, sind wir sicher im Ergebnis. Und wenn wir hoffen, schlagen wir uns nur ein mögliches Szenario in unsicheren Umständen vor.

Die Visualisierungstechnik

Und der nächste Schritt auf dem Weg zu deinem Ziel ist es, es zu visualisieren. Es basiert auf dem Glauben an das Ergebnis. 

Da bedeutet: Ich hoffe nicht, dass das gewünschte Ergebnis wahr ist, sondern glaube, dass es bereits wahr ist.

Eine der mächtigsten Techniken ist die Visualisierung deines Lebens, wenn dein Wunsch bereits erfüllt ist.

 Nimm dir mehrere Minuten am Tag Zeit, um deine Augen zu schließen und dir dein Leben vorzustellen, nachdem du dein Ziel erreicht hast. Mach es so lebendig wie möglich:

Was trägst du da?

Wie handelst du?

Wie fühlst du dich?

Was sagst du?

Was machst du?

Die physikalische Vorbereitungstechnik

illustration 1705197 1920

Ein anderes Werkzeug ist eine körperliche Vorbereitung. 

Wenn du beginnen willst zu laufen aber noch nicht angefangen hast, dann kauf dir schon mal ein paar sehr gute und teuere Laufschuhe, dazu noch eine teuere und gute Laufbekleidung. 

Zieh das Ganze an und stell dir vor, wie erfolgreich du sein wirst. Dann leg los. 

Und wenn du dir eine romantische Beziehung wünschst, dann kauf dir eine zusätzliche Zahnbürste und lege sie in dein Badezimmer.

Die Ablösungstechnik

Und zu guter Letzt, lass deine Verbundenheit mit den Ergebnissen los. Du kannst nie planen, wie genau sich dein Wunsch manifestieren wird. 

Beschränke dich nicht nicht auf die Optionen, die du im Moment hast, sondern nimm eine offene Haltung an und glaube an die Entfaltung deiner Träume.

Empfangen von Informationen von deinem Unterbewusstsein

Wie wir bereits festgestellt haben, ist die Kommunikation zwischen dem Bewusstsein und dem Unterbewusstsein zweiseitig. 

Du gibst deinem Unterbewusstsein Aufgaben, Wünsche und Ziele ein, und es gibt dir Informationen, Möglichkeiten und Ideen zurück, die dafür relevant sind.

Hast du dich jemals gefragt, warum es bestimmte Menschen gibt, denen es ganz leicht fällt  neue Möglichkeiten zu entdecken? 

Dies geschieht, weil ihr Unterbewusstsein ihnen mehr Informationen über ein bestimmtes Thema gibt, als das, was die anderen normalerweise bekommen.

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass, sobald du dich wirklich dazu entschließt, etwas zu tun, zum Beispiel eine neue Berufung zu beginnen, begegnest du auf einmal Menschen und Situationen, die dich genau darin unterstützen oder dir wertvolle Informationen oder Möglichkeiten bieten.

Denn wenn du beginnst, Entscheidung zu treffen, bildest du einen Gedanken und erfüllst ihn mit Sehnsucht und einem starken Glauben. 

Dein Unterbewusstsein wird dann sofort deine Wahrnehmung freischalten für dieses Thema und du erhältst plötzlich die Informationen, die du benötigst, um dein Ziel zu errreichen.

Schwelle für bewusste Wahrnehmung

Wir haben bereits festgestellt, dass dein Unterbewusstsein alle Informationen erhält, die deine Sinne erzeugen. 

Es filtert dann die Information und entscheidet, was an den bewussten Verstand weitergegeben wird. 

Der Unterschied zwischen diesen beiden Ergebnissen wird Schwelle für bewusste Wahrnehmung genannt.

Dies ist der Unterschied zwischen dem Erkennen einer Opportunity (Chance/Gelegenheit) und dem nicht Wahrnehmen der Opportunity. 

Es geht nur um den Modus, in dem du dein Unterbewusstsein mit der Erfüllung deiner Aufgabe und Wünsche eingestellt hast. 

Wenn du ein Ziel hast, wenn du es mit Verlangen angetrieben hast und wenn du an das Ergebnis glaubst, dann wirst du beginnen, die Möglichkeiten wahrzunehmen, dir diesen Traum zu erfüllen.

 Alles andere wird herausgefiltert, zurückgewiesen und in deinen Erinnerungen gespeichert. In der Zukunft erhältst du dann Zugang dazu, wenn du andere Ziele hast, aber vorläufig ist es für das Bewusstsein nicht erreichbar. 

Dein Unterbewusstsein filtert nur die Relevanten Informationen für dich heraus, die zu deinem Anliegen passen.

Autosuggestion

Die Natur hat den Menschen eine absolute Kontrolle über die Informationen gegeben, die durch die fünf Sinne in das Unterbewusstsein gelangen. 

Dies bedeutet jedoch nicht, dass jeder diese Kontrolle ausübt. Mehr noch, in den meisten Fällen übt die durchschnittliche Person diese Kontrolle nicht aus. Deshalb leben so viele Menschen in Armut und Drama.

Die Methode der Einführung von Gedanken in das Unterbewusstsein wird Autosuggestion genannt. 

Es umfasst alle selbstgesteuerten Reize, die durch die Sinne in den Sinn kommen. Die dominierenden Gedanken, die im Bewusstsein verbleiben (negativ oder positiv), gelangen in das Unterbewusstsein und beeinflussen es. 

Ein Gedanke dominiert, wenn eine starke Emotion (Glaube, Angst, Liebe usw.) ihn stärkt.  Also wenn du starke Affirmationen entwickelst wie zum Beispiel: " mit jedem Tag werde Ich ein stück weit mehr gelassen, zufrieden und ruhiger". 

Die Mantra-Technik

Eine der mächtigsten Techniken ist die Mantra-Technik. Die Essenz dieser Technik besteht darin, in deinem Geist (oder laut) ein positives Mantra zu wiederholen, das dir hilft, Schwierigkeiten oder Angst zu überwinden. 

Je mehr du es wiederholst, je stärker du daran glaubst, je mehr Vertrauen du in deine Worte setzt, desto besser das Ergebnis.

Nach vielen wissenschaftlichen Studien ist eine der Hauptursachen für Krankheit ... Hypochondrie. Das ist die Kunst, sich davon zu überzeugen, dass du krank bist. 

Dies ist ein kraftvolles Auto-Suggestion-Mantra, das von negativen Emotionen wie Angst angetrieben wird.

Wenn das möglich ist, sollte es auch möglich sein, dich davon zu überzeugen, dass du gesund, glücklich, freundlich oder mental stark bist.

Beispiel: Beim Einatmen denkst du : "Ich bin gesund." Beim Ausatmen denkst du: "und glücklich." Du kannst hier verschiedene Gedanken einsetzen, die dich stärken und unterstützen. Probiere es mal für jeweils 5 Minuten und schau mal, wie du dich dann fühlst

Die Auslese-Ladetechnik

Du hast gelesen, wie wichtig es ist, ein bestimmtes Ziel für dein Leben festzulegen. Jetzt notiere dir dieses Ziel und verstärke es mit dem Wunsch, es zu erreichen. 

Mach jeden Morgen kurz vor dem Aufstehen und abends kurz vor dem Einschlafen eine kleine Übung. Lass einen kleinen Film in deinem Kopf ablaufen, in dem du dich siehst, wie du dein Ziel erreicht hast. 

Fühl dazu die Freude und die positiven Emotionen. Fühl dich voll im Besitz deines erlangten Wunsches.

Denke daran, dass ein Preis gezahlt werden muss, um dein Unterbewusstsein beeinflussen zu können.

 Dieser Preis wird Persistenz (langfristiger und beständiger Zustand) genannt. Du musst die Schritte für deine Autosuggestion weiterführen. 

Du musst deine Ziele täglich  wiederholen und du musst weiterhin an das Ergebnis und das Endergebnis glauben.

Der Unterschied zwischen denen, die erfolgreich sind, und denen, die scheitern, liegt in der Beständigkeit und dem brennenden Wunsch.

Diejenigen, die immer sagen: "Für den Fall, dass ich keinen Erfolg habe, werde ich dies und das tun", werden wenig Erfolg haben, da sie ja ihrem Unterbewusstsein die Botschaft senden, einen Ausweg zu finden und weil ihre Gedanken immer über den Ausweg nachdenken.

man 1276242 1920

FAZIT:

Das Unterbewusstsein ist eine der mächtigsten Waffen, die du in deinem Arsenal hast. 

Es könnte der Unterschied sein, eine Gelegenheit zu entdecken oder zu verpassen. Oder der Unterschied zwischen einem reichen und erfüllenden oder einem armen und unglücklichen Leben. 

Es könnte dir Einfluss auf Menschen geben oder es könnte dich versklaven, um für andere Menschen zu arbeiten.

Autosuggestion ist die Art, Ideen und Gedanken aus deinem Bewusstsein in dein Unterbewusstsein zu bringen. 

Mit dieser Fähigkeit kannst du dein Unterbewusstsein beeinflussen, um auf die Ziele hinzuarbeiten, die für dich wichtig sind. Es zu meistern kann zum erfolgreichen Leben und zur Erfüllung all deiner Träume führen.


Ich danke dir, das du mir bis hierhin gefolgt bist, und vielleicht hast du ja jetzt Lust bekommen, die ein oder andere Übung auszuprobieren. 

Wenn du Fragen dazu hast oder etwas dazu anmerken möchtest, kannst du unten die Kommentarfunktion dazu nutzen.


Noch eine Bitte habe ich an dich:

Ich würde mich sehr freuen, wenn du diesen Beitrag mit deine Freunden oder Bekannten auf deinen Sozialen Netzwerken (Facebook, Instagramm usw.) teilst. 

Dann weiß ich, das sich meine Arbeit mit diesem Thema gelohnt hat. Ich danke dir schon mal im voraus dafür!

Liebe Grüße an dich.

Uwe

Das könnte dich auch noch interessieren!

Selbstzweifel überwinden! 13 kraftvolle Wege, um den eigenen Zweifel zu überwinden!

Newsletter abonnieren

Versäume nie mehr die besten Tipps und Berichte über die Kraft der Gedanken, Freiheit und Lebensglück

6 Kommentare

  • Hallo Uwe, vielen Dank für diesen informativen Artikel. Du hast sie verständlicher beschrieben wie andere... und an einigen Dingen (Auto) ertappt man sich selber...die Routine...
    Ich selber habe schon gelernt mit wenigen Mitteln mich herunter zu fahren um zur Ruhe zu kommen, wenn ich nicht einschlafen kann. Auch das gehört wohl dazu, es hat sich schon bei mir manifestiert. Und so einige andere Sachen, hier hast du mir wichtige Denkanstöße gegeben... ich werde daran arbeiten ;-)
  • Hey Hélène,

    Danke für Deine Kommentar und dein Lob. Es freut mich sehr, wenn ich mit meinen Beiträgen anderen Menschen Unterstützung liefern kann.
    Liebe Grüße
    Uwe
  • Super geschrieben! Das ganze mit vielen Tipps und ausreichend erklärt. Das Unterbewusstsein ist schon ein echtes Phänomen.
    Grüße an dich lieber Uwe.
    Miriam
  • Hey Miriam,

    danke dir🙏
  • Endlich mal ein guter und langer Beitrag zu diesem Thema! Auch die Tipps finde ich sehr wertvoll!
    Grüße
    Lars
  • Hey Lars,

    vielen Dank 🙏
    Lg Uwe

Was denkst du?

Kontaktieren Sie uns

Adresse

Kurstraße 16 

53577 Neustadt (Wied)

Deutschland

E-Mail

Telefon

Nachricht senden

Neue Ausbildung

Gruppe -  Therapeut/- in für mentales Training, Entspannungs- und Gesundheitslehre 

Start: 04. + 05.05.2019, 11 Module, im "Haus in Bewegung", Breite Str. 52, 53819 Neunkirchen-Seelscheid

Bleiben Sie informiert

Soziale Medien